113 Architektur Fragen – Frage 4.3

June 21, 2021

 Seit wann gibt es Architekten? (Autorin: Krisztina Adamy)Im Laufe der Geschichte hat sich der Beruf des Architekten und die damit verbundenen Aufgaben und Verantwortungsbereiche mehrfach gewandelt und definiert. Die ersten Architekten waren auch Baumeister und für die Gestaltung und das Errichten der Bauwerke ganzheitlich verantwortlich. In der antiken Ära kümmerten sie sich sowohl um die Gestaltung als auch um die Statik und beaufsichtigten den Bauablauf. Damals waren Architekten Künstler und Ingenieure zugleich und die Aufträge haben sich vorerst auf Sakral- und Monumental-Bauten beschränkt. Um ca. 2600 v.Chr., in ägyptischer Zeit war Imhotep der oberste Baumeister der ägyptischen Pyramiden, der erste namentlich überlieferte Architekt der Menschheitsgeschichte. Im antiken Griechenland werden Kallikrates und Iktinos mit dem Bau des Parthenon auf der Akropolis in Athen in Zusammenhang gebracht. Im 1. Jahrhundert v. Chr. publiziert Vitruv, ein römischer Architekt, Ingenieur und Architekturtheoretiker, die weltberühmt gewordene „De architectura libri decem“, die zehn Bücher über Architektur, eine umfassende Darstellung der Architektur sowie des damaligen Kenntnisstands des Bauingenieurwesens.Im Mittelalter wurde der Beruf des Architekten unbekannt, es gab nur Handwerker, die ihr oft geheimgehaltenes Wissen von Meister zu Geselle und Lehrling weitergaben. Erst in der Renaissance, in der Zeit, in der die Antike wiederentdeckt und wieder zum Leben erweckt wurde, hat der Beruf erneut an Bedeutung gewonnen. Später, durch die Industrialisierung im 18. und 19. Jahrhundert, hat sich der Beruf wiederum wesentlich verändert.Neben den oben genannten öffentlichen Bauaufgaben kamen nun private Auftraggeber hinzu. Das Gebäude (Wohnhaus, Stadthaus, Fabrik) wurde zum Statussymbol der bürgerlichen Eliten.Wegen des technischen, ökonomischen und sozialen Fortschritts gab es für die am Bau Beteiligten neue Herausforderungen. Diese Änderungen haben ihre Spuren hinterlassen. Die Aufgaben der Architekten wurden auf unterschiedliche Disziplinen aufgeteilt, wie unter anderem Statik, Bauphysik und Gebäudetechnik. Selbst aus dem engeren Berufsfeld der Architekten sind mehrere Fachdisziplinen wie Städtebau, Landschaftsarchitektur oder Innenarchitektur entstanden.

please see on desktop

HAWLIK GERGINSKI Architekten ZT GmbH | Fichtegasse 9/2 | 1010 Wien
T +43-1-489 62 66 | office@aha-ege.at | www.aha-ege.at

HAWLIK GERGINSKI Architekten ZT GmbH
Fichtegasse 9 / 2 | 1010 Wien
+43-1-489 62 66 | office@aha-ege.at